Atlantic Low Season

So schön ist es doch in der Nebensaison am Atlantik! Wenn dann noch der historische „Sunset Drive“ für klassische Fahrzeuge stattfindet und die Sonne tatsächlich über der Küstenstraße untergeht, ist das fast wie Kalifornien – und geregnet hat es auch kaum. Klar ist es hin und wieder grau – dennoch genießen wir im Moment noch den Luxus, außerhalb der Ferien reisen zu können. Wenn unser Junge demnächst zur Schule geht, müssen wir uns was Roadtrips in der Nebensaison angeht auf die Oster- und Herbstferien beschränken. Aber auch das geht vorbei. Als Familie zu reisen, ist einfach unbeschreiblich. Du bekommst so viel zurück, wenn Du Deinen Kindern die Welt zeigst! Wenn der ganze Tag mit Deinen Kindern draußen stattfindet, merkst Du wie intensiv die Zwerge die Natur wahrnehmen und wie wissbegierig sie alles aufsaugen was sie zu Hause im Alltag zwischen den heimischen 4 Wänden nicht erleben können. Diese Ausflüge und Abenteuererlebnisse werden – wie bei Ihren Eltern und Großeltern – vielleicht später zu ihren schönsten Erinnerungen zählen. Denn mal ehrlich, woran erinnerst Du Dich am stärksten? Wie sahen Deine großen Abenteuer als Kind aus?

 

 

 

 

0 Kommentare zu “Atlantic Low Season

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.