Dodge Polara meets EMP

Der EMP-Katalog für Produkte aus dem Metal- und Punk-Bereich dürfte vielen, die ihre Kindheit in den 80ern verbracht haben noch ein Begriff sein – der Mailorder existiert auch heute noch und gilt laut Wiki als “größter Versandanbieter” in dem Musiksegment Metal. Zu meiner Jungendzeit gab es dort neben Longplayern von Slayer, Metallica & Co. auch viele Shirts mit geistreichen Aufdrucken wie z.B. “Ich bin 30, bitte helfen Sie mir über die Straße” und so weiter. Von wem und warum sowas geordert wurde, ist mir bis heute ein Rätsel geblieben, aber die Käuferschaft scheint da gewesen zu sein. Beim shooting für den Versandkatalog, der mehrmals pro Jahr erscheint, war unser Polara kürzlich mit von der Partie. Die Bilder der Agentur Asap-Graphics sind entstanden in der Autowerkstatt unserer Freunde von CultCars auf dem Kulturgelände am Hawerkamp in Münster.


[supersocialshare theme=”dark” networks=”facebook,google,twitter,linkedin,pinterest” orientation=”line”]

 

0 Kommentare zu “Dodge Polara meets EMP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.