Zeitmillionäre

Leben auf 6,5 Quadratmetern – zu Dritt. Klappt auch prima über einen längeren Zeitraum. Hierzulande zum Beispiel im Rahmen der Elternzeit. Wenn unsere Familie gemeinsam auf kleinem Raum unterwegs ist und wir den Alltag zurück lassen, dann reduzieren sich meine Bedürfnisse und insbesondere mein Konsumverhalten schlagartig auf ein Minimum.

Ich liebe es! Was gibt es besseres als Muscheln sammeln am Meer, Sand unter den Füßen, einen Windvogel steigen lassen, Kind abknutschen, Wellenreiten, Mittagsschlaf im Bus, Eis essen, über dem Feuer kochen, nicht an morgen denken, versuchen, ein einfaches Leben zu leben. Zeitmillionär sein. Wahnsinn!

 

[supersocialshare theme=”dark” networks=”facebook,google,twitter,linkedin,pinterest” orientation=”line”]

2 Kommentare zu “Zeitmillionäre

  1. Alex Sommer

    Hallo du Glücklicher!
    Habe deinen ganzen Blog in einem betrachtet. Meinen Beitrag setze ich hier, weil er mich am allermeisten angesprochen (Zeitmillionäre) hat. Mir gefällt, das positive Bild, dass du hier von dir, deiner Familie, deiner Einstellung zum Leben entwirfst. Vieles empfinde ich als sehr sympathisch, obwohl ich kein Surfer, Architekt oder Familienvater bin. Dein Enthusiasmus ist ansteckend – auch wenn du über das freie Outdoor-Leben schreibst. Wahrscheinlich ist das der Grund warum sich viele einen Bus kaufen, einrichten und dann in der Natur verschwinden … Zeitmillionär – genau das ist es. Die selbst verfügbare (Lebens) Zeit als Reichtum empfinden …
    Dass ihr als Fotografin und Architekt in Galizien wild campt – und nicht auf Wellness-im-Stretchcar-in-L.A. macht, ist ebenfalls sympatisch.
    Genug der Schwelgerei: Ich hoffe es läuft auch weiterhin so gut für euch!

    Meine To-Do-List:
    1. Der Sprinter wird ordentlich vom Rost befreit …
    2a. Die Kekse werde ich (nach)backen …
    2b. Die Idee, deine Messersammlung vorzustellen finde ich originell …

    Bis bald (Im Sprinter-Forum)!
    Alex

    • Moin Alex, vielen Dank für Dein tolles Feedback – ich freue mich sehr darüber und find`s immer super, Sprinterkollegen kennen zu lernen. Für Dein Projekt wünsche ich Dir ganz viel Spaß (und Durchhaltevermögen mit dem Rost 🙂 – Bin gespannt auf das Ergebnis. Ich denke mal Du hälst uns im SF auf dem Laufenden. Viele Grüße Jelto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.