Solarhalter zum ausrichten – Relleumdesign Solarmount

Dass sich ein Solarpanel mit den handelsüblichen Befestigungsteilen für Fahrzeuge nicht zur Sonne ausrichten lässt sondern in der Regel planeben auf dem Fahrzeugdach verbleibt, hat mich schon lange gestört. Das Solarmount der Firma RELLEUMDESIGN schafft intelligente Abhilfe. Der von Inhaber Dirk Müller-Paul gefertigte Solarhalter aus rostfreiem Edelstahl lässt sich mit wenigen Handgriffen zu allen 4 Himmelsrichtungen aufstellen. Bei Fahrzeugen mit geringem Platzangebot auf dem Dach wird die Steigerung des Solarertrages besonders interessant. Für unseren Sprinter ein absolutes must-have.

Selbst mit unserem einen 100 Watt Panel ist es uns möglich, unseren Kompressorkühlschrank mit einer Nennleistung von 4A durchgehend zu betreiben. Alle anderen Verbräuche (Druckpumpe, LED, Musik, etc.) sind bei uns nicht nennenswert. Wir nutzen als Energiespeicher zwei 56 Ah Gelbatterien. Unser Setup entspricht sicher nicht dem Status Quo für voll autarke Expeditionsmobile, aber da wir in dem Fahrzeug nicht dauerhaft wohnen, sondern lediglich einige Wochen im Jahr frei campen, kommen wir damit gut zurecht. Auf unserem letzten Roadtrip mit dem Solarmount im Mai 2017 haben wir durch das Ausrichten des Panels Ladeströme über 6 Ampere erzielt, die ohne Ausrichtung der Photovoltaik vorher nicht möglich gewesen sind. Bevor das Solarmount angebracht werden konnte, musste allerdings zunächst das Panel mit den alten Standard-Halterungen auf dem Dach zurückgebaut werden. Ich zeige Euch nachfolgend die Montage und die Nutzungsmöglichkeiten.

Mich hat das Teil absolut überzeugt. Solltet Ihr Interesse an Solarmount haben, freut sich Dirk Müller Paul über Euren Besuch auf der RELLEUMDESIGN-Webseite. Er ist auch auf der Abenteuer & Allrad-Messe in Bad Kissingen zu finden.

Hat Dir mein Bericht gefallen? Was kann ich verbessern? Ich freue mich auf Dein Feedback. Die camperwerkstatt münster kannst Du übrigens auch bei Facebook besuchen!

[supersocialshare theme=”dark” networks=”facebook,google,twitter,linkedin,pinterest” orientation=”line”]

2 Kommentare zu “Solarhalter zum ausrichten – Relleumdesign Solarmount

  1. Bjørn Kassøe Andersen

    Sehr guter Blogpost, Jelto. Danke. Ich habe zwei Fragen:
    (1) Welches Solarpanel benutzt du? Ich finde nur ein 70watt Modul (Büttner MT SM70MC), das quer das Dach passt und genug Platz für die Montage hat. Du hast es mit 100 Watt geschaft?
    (2) Hast du eine Empfehlung für ein Heckleiter, die zum T1N passt? Oder wie kommst du oben auf das Dach um den Winkel des Solarpanels zu ändern? Ich habe Platz am hinteren Ende meines Daches.

    • Hallo Bjørn, ich verwende das Panel SPR 90/100, gibt`s von verschiedenen Anbietern in Deutschland z.B. bei Conrad-Electronic oder bei Reimo. Es hat die Abmessungen 1038 x 527 x 52 und passt quer auf das Dach vom T1N. Die Leiter ist eine Eigenanfertigung und wird an den Scharnieren der Tür befestigt: https://www.caplan.de/fahrzeugbau-innen-aussen/heckleiter/Ich kann Dir eine anbieten, wenn sie Dir gefällt. Viele Grüße Jelto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.